Autor Nachricht

55555

(Standard)

Zitat:
Sein rechter Arm ist gewaltig. Aufgrund eines Gendefekts ist Matthias Schlittes rechter Unterarmknochen um ein Drittel größer als sein linker.

[...]

Seine Mutter kam mit dem Flyer eines Armwrestling-Turniers in seiner Heimatstadt Haldensleben, Sachsen-Anhalt, nach Hause. Schlitte, damals 16 Jahre alt, ging hin. "Die Leute in der Kneipe lachten, es gab spöttische Blicke", erinnert er sich. Doch am Ende setzte sich der schmächtige Junge gegen die massigen Konkurrenten durch. Da lachte keiner mehr.

[...]

Vor allem in den USA, Japan und Südkorea ist der Sport populär, dort sind die Wettkämpfe eine Riesenshow. In Südkorea besiegte er einmal einen Armwrestling-Roboter und trat in knallbunten Fernsehshows vor Millionen Zuschauern auf.

[...]

Trotzdem war er noch nicht zufrieden, Schlitte wollte mehr. Also ging er vor einem Jahr bei der Weltmeisterschaft in Warschau an den Start. Nachdem er die versammelte Weltspitze bezwungen hatte, stand er im Finale. Dort musste er sich seinem Gegner aus Kasachstan geschlagen geben. WM-Silber, immerhin.

Quelle

Ein deutsches Sprichwort sagt: "Unter den Blinden ist der Einäugige König!" Aber dieses Sprichwort stimmt nicht: "Unter den Blinden kommt der Einäugige ins Irrenhaus!"

Heinz von Foerster
02.12.14, 16:35:45
Link
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Behinderter in Obhut seiner Mutter verhungert
BR2
1 5203
17.03.12, 22:32:18
Gehe zum letzten Beitrag von PvdL
Gehe zum ersten neuen Beitrag Der "entstellte Körper"
0 4222
25.12.13, 14:23:43
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Warum Gehörlose sich als ethnische Minderheit verstehen und Conterganis als Geschädigte
6 13770
10.04.12, 13:32:00
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Barrierefreie vereinfachte Darstellung des Forums (hier anklicken)
Ausführzeit: 0.0285 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder