Autor Nachricht

55555

(Standard)

Zitat:
Ihr rechtes Bein konnte sie nie benutzen, sie war immer auf einen Rollstuhl oder Krücken angewiesen. Auch zwölf Operationen besserten ihren Zustand nicht. "Sie ist nie gerannt, sie hatte keine Kindheit wie andere", sagte ihre Mutter Debbie Quigley dem amerikanischen Nachrichtensender "Foxnews" und warb um Verständnis für den Wunsch ihrer Tochter: "Sie will ihr Leben jetzt leben und nicht erst, wenn sie alt ist."

Inspiriert von dem beidseitig amputierten Paralympics-Star Oscar Pistorius und Afghanistan-Soldaten, bat Danielle Bradshaw im Alter von elf Jahren Ärzte, ihr das rechte Bein zu amputieren - und schockierte damals damit Familie und Freunde. Doch die Mediziner erfüllten ihr den Wunsch.

[...]

Mittlerweile hat Danielle Bradshaw, die im Sprint, Diskuswerfen und Kugelstoßen antritt, bei englischen Meisterschaften schon einige Medaillen gewonnen. Doch nun behindert das linke Bein die 15-Jährige in ihrer sportlichen Entwicklung, ihre Zeiten wurden schlechter. Die Engländerin verspürt Schmerzen, da das Bein den hohen Belastungen des Trainings nicht standhält. Die Zehen an ihrem linken Fuß sind verformt, die Bänder stark geschädigt.

"Sie muss jeden Tag Medikamente nehmen, trägt an Knie und Knöchel unterstützende Bandagen. Das alles macht sie langsamer", erklärt ihr Stiefvater.

Zitat:
Die 15-jährige Schülerin aus Manchester will sich auch ihr zweites Bein amputieren lassen - um sich so ihren Traum von den Paralympics 2016 in Rio de Janeiro zu erfüllen. "Für die Zukunft hoffe ich, dass ich eine Doppel-Amputierte werde und dort die Beste sein kann. Ich hoffe, dass ich Bestleistungen über 100 Meter, im Diskuswerfen und Kugelstoßen bringen kann", sagte die Teenagerin in einem YouTube-Video von "Daily News Television".

Selbstbewusst schaut Danielle Bradshaw in die Kamera - sie ist sich ihrer Sache offenbar ganz sicher. Denn sie will nur eines: Sport treiben und sich mit den weltbesten Behindertensportlern messen.

Quelle

Ein deutsches Sprichwort sagt: "Unter den Blinden ist der Einäugige König!" Aber dieses Sprichwort stimmt nicht: "Unter den Blinden kommt der Einäugige ins Irrenhaus!"

Heinz von Foerster
06.10.14, 16:00:43
Link
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Der Begriff "Menschen mit Beeinträchtigungen"
21 26743
18.09.13, 15:39:09
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Warum Gehörlose sich als ethnische Minderheit verstehen und Conterganis als Geschädigte
6 13762
10.04.12, 13:32:00
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wie kann die Leichte Sprache den Kinderschuhen entwachsen?
4 8940
16.04.12, 05:16:47
Gehe zum letzten Beitrag von enrsnens
Barrierefreie vereinfachte Darstellung des Forums (hier anklicken)
Ausführzeit: 0.0157 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder