Autor Nachricht

55555

(Standard)

Behinderung wird aus einem veralteten Denken noch immer oft im Zusammenhang mit "Krankheit" gesehen.

Kennt jemand hier eine wissenschaftlich saubere und haltbare Definition von "Krankheit", die Ergebnisse nach objektiven, kulturunanhängigen Maßstäben erzeugt? Ich nicht.

Ein deutsches Sprichwort sagt: "Unter den Blinden ist der Einäugige König!" Aber dieses Sprichwort stimmt nicht: "Unter den Blinden kommt der Einäugige ins Irrenhaus!"

Heinz von Foerster
13.02.12, 18:38:37
Link
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Der Begriff "Menschen mit Beeinträchtigungen"
21 26767
18.09.13, 15:39:09
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Diskriminierung durch die Polizei in der Öffentlichkeit (?)
0 5141
22.03.12, 15:18:58
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Kleinwüchsige Frau glorifiziert eigene "Heilung" nebst Verstümmelung
0 5893
01.12.12, 16:55:54
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Barrierefreie vereinfachte Darstellung des Forums (hier anklicken)
Ausführzeit: 0.0254 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder