Autor Nachricht

55555

(Standard)

Zitat:
Hinzu kommt bei ihm: Im Alter zwischen 11 und 14 Jahren wurden an Emmisberger nicht zugelassene Psychopharmaka getestet. «Ich wurde regelmässig in die psychiatrische Klinik Münsterlingen gebracht», erinnert sich Emmisberger im Gespräch mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet. «Dort musste ich die verschiedensten Medikamente zu mir nehmen und wurde an unterschiedliche Maschinen angeschlossen.» Er sei «wie eine Gans mit Tabletten vollgestopf worden, teilweise bis zum Erbrechen». Die Frage nach dem Warum blieb unbeantwortet, wie bei allen Verdingkindern. Sein eigenes Schicksal sollte er später in seinen Akten Stück für Stück nachlesen können. […] Welche chemischen Substanzen Emmisberger damals verabreicht wurden, weiss er nicht. Klar ist aber, dass viele der damals getesteten Medikamente nur für Erwachsene entwickelt waren, andere bis heute keine Zulassung erhalten haben. In mehreren Fällen führten die Tests laut Emmisberger zum Tod der unfreiwilligen Probanden. Die Verabreichung der vielen verschiedenen Mittel hinterlassen bei ihm bis heute psychische und physische Wunden. […] Äusserst traurig stimmt ihn eine Aussage des Thurgauer Regierungsrats Kaspar Schläpfer. Angesprochen auf die Untersuchungen in der Klinik Münsterlingen sagte dieser vor laufenden Kameras: Man müsse auch sehen, was für Wert durch die Medikamentenabgabe für die Forschung entstanden sei. In der Ostschweiz sorgte der Bericht von «Tele Ostschweiz» (siehe Box) für viel Wirbel.

Quelle

Ein deutsches Sprichwort sagt: "Unter den Blinden ist der Einäugige König!" Aber dieses Sprichwort stimmt nicht: "Unter den Blinden kommt der Einäugige ins Irrenhaus!"

Heinz von Foerster
01.02.14, 13:37:17
Link

55555

(Standard)

Zitat:
Nicht klar ist in vielen Fällen, ob die Betroffenen bei erreichter Volljährigkeit ihre Sparguthaben erhalten haben. In einigen Fällen seien die Betroffenen auf der Suche nach ihrem Geld, teilt der Kanton auf Anfrage mit. Der Kanton hat aber keine Entschädigungen ausbezahlt: «Der Regierungsrat erachtet eine gesamtheitliche Lösung im Sinne des Soforthilfefonds bzw. des geplanten Härtefallfonds als sinnvoller.»

Für den Verein «netzwerk-verdingt» sind die finanziellen Ansprüche neben der historischen Aufarbeitung ein grosses, noch ungelöstes Problem. «Das ist vergleichbar mit den nachrichtenlosen Vermögen», sagt Vereinspräsident Walter Zwahlen aus Meikirch. «Sehr viel Geld wurde veruntreut.»

Auch Heime hätten Geld abgezweigt. Ein Beispiel: Es gab zwar Kostengutsprachen für neue Kleider und Schuhe. Doch die Zöglinge seien oft in «alten Hudle» und «ausgelatschten» Schuhen herumgelaufen, während das Heim das Geld eingestrichen habe.

Zwahlen vermutet, dass es eine hohe Dunkelziffer gibt. Die Zahl der Betroffenen könne unter Umständen viel höher sein als angenommen. Als Beispiel führt er den Kanton Waadt an. «Dort waren 1970 insgesamt 10 000 Kinder fremdplatziert.» Für «netzwerk-verdingt» ist der vom Bundesrat vorgeschlagene Betrag von 300 Millionen Franken zu tief angesetzt.

Quelle

Ein deutsches Sprichwort sagt: "Unter den Blinden ist der Einäugige König!" Aber dieses Sprichwort stimmt nicht: "Unter den Blinden kommt der Einäugige ins Irrenhaus!"

Heinz von Foerster
09.11.15, 16:22:58
Link
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Der "entstellte Körper"
0 4248
25.12.13, 14:23:43
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Antidepressiva-Erfinder-Psychiater tötete mindestens 23 Personen bei Menschenversuchen
1 3521
10.03.14, 23:38:09
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Ärzte verweigern Nierentransplantation wegen geistiger Behinderung
0 4108
06.02.12, 20:19:44
Gehe zum letzten Beitrag von feder
Barrierefreie vereinfachte Darstellung des Forums (hier anklicken)
Ausführzeit: 0.0947 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder