Autor Nachricht

55555

(Standard)

geändert von: 55555 - 09.11.13, 19:06:51

Der Autor der FAZ schaffte es offenbar ohne Erleiden des Gehirninfarkt-Syndroms diese folgend zitierten bemerkenswerten Absätze zu verfassen - eine statthafte Leistung, die eigentlich nicht mit gesunder menschlicher Intelligenz in Übereinstimmung zu bringen sein scheint:
Zitat:
Früher wurden sie im Zirkus vorgeführt, heute kann ihnen die Medizin das Leben erleichtern: Wolfsmenschen leiden unter übermäßigem Haarwuchs am ganzen Körper. Ein Fotograf zeigt, wie eine Familie in Nepal mit der seltenen Krankheit lebt.

Mutter Devi Budhathoki leidet ebenfalls unter dem Werwolf-Syndrom. Diese äußerst seltene Krankheit geht mit massivem Haarwuchs am ganzen Körper einher.

Mit einer schmerzhaften Laser-Therapie versuchen die Betroffenen, hier der zwölf Jahre alte Sohn Niraj, die Symptome der Krankheit abzuschwächen.

Doch die buschigen Augenbrauen und der starke Bartwuchs werden Niraj und den anderen erhalten bleiben. Die Krankheit ist nicht heilbar.

Regelmäßig müssen sich Manjura und die anderen Familienmitglieder in Behandlung begeben, um den Haarwuchs zumindest geringfügig unter Kontrolle zu halten.

Die Freunde von Mandira haben sich längst daran gewöhnt, dass sie etwas anders aussieht.

Doch zu Beginn wurden Niraj und seine Geschwister von ihren Mitschülern oft gehänselt.

Die Schulgebühren finanzieren die Eltern über Gelegenheitsjobs. Für die Laser-Therapie würde dieses Geld nicht reichen – das Krankenhaus übernimmt die Kosten.

Quelle

Ein deutsches Sprichwort sagt: "Unter den Blinden ist der Einäugige König!" Aber dieses Sprichwort stimmt nicht: "Unter den Blinden kommt der Einäugige ins Irrenhaus!"

Heinz von Foerster
09.11.13, 19:04:52
Link
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Der Begriff "Menschen mit Beeinträchtigungen"
21 26675
18.09.13, 15:39:09
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Zahlen zur Pränataldiagnostik/Eugenik
0 5660
15.02.12, 23:06:57
Gehe zum letzten Beitrag von feder
Gehe zum ersten neuen Beitrag Das Urteil des BVerfG zum Reichskonkordat aus Sicht der CRPD-Umsetzung
0 4032
15.03.12, 12:24:20
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Barrierefreie vereinfachte Darstellung des Forums (hier anklicken)
Ausführzeit: 0.017 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder