Autor Nachricht

55555

(Standard)

Wie das Handelsblatt unter der auf den ersten Blick einer bekannteren Publikation zuzurechnend erscheinenden Überschrift

"Bürokratie-Wahnsinm
Das sind Deutschlands überflüssigste Behörden"

in einem Ranking auf Platz 1 bekanntgab ist die Antidiskriminierungsstelle offenbar nach dieser Ansicht die überflüssigste Behörde Deutschlands, wobei dann gleich noch beklagt wird, daß das AGG "unnötig umfassend" ausgefallen sei:
Zitat:
1. Antidiskriminierungsstelle des Bundes

ADS Auftrag übererfüllt - das ist das Fazit der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft zu den EU-Richtlinien gegen Diskriminierung. Nicht nur habe der Bund mehr Merkmale in das Allgemeine Diskriminierungsgesetz aufgenommen als von der Europäischen Union verlangt. Er richtete auch zusätzlich und freiwillig die Antidiskriminierungsstelle ein. Dies sei unnötig, so die Initiative, denn das deutsche Zivil- und Arbeitsrecht biete ausreichend Schutz vor Diskriminierung.

Empfehlung: abschaffen

Foto: dpa Quelle: Justus Haucap (Hrsg.), Behördenflut in Deutschland, BrunoMedia GmbH

Quelle

Nun kann man die ADS wohl durchaus kritisieren, das würde ich jedoch eher deswegen tun, weil sie nach meinem Stand schlichtweg ihre Aufgabe nicht erfüllt. Es bräuchte einen ernsthaften Ansatz, der politisch auch als schlagkräftig gewollt ist. Was hierzulande jedoch in der Regel gewollt ist sieht man ja z.B. an den Verbraucherzentralen, die von Staat systematisch nahezu kaputtgespart wurden.

Angesichts des zitierten Gestus dieser Initiative frage ich mich allerdings ebenso, was das wohl wieder für eine Gruppierung ist, eventuell eine ähnliche wenig seriöse Pseudoorganosation wie der Steuerzahlerbund?

Ein deutsches Sprichwort sagt: "Unter den Blinden ist der Einäugige König!" Aber dieses Sprichwort stimmt nicht: "Unter den Blinden kommt der Einäugige ins Irrenhaus!"

Heinz von Foerster
05.10.12, 19:55:35
Link
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Der Begriff "Menschen mit Beeinträchtigungen"
21 26660
18.09.13, 15:39:09
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Eugenik via Samenbank
6 10714
18.09.13, 00:30:27
Gehe zum letzten Beitrag von franken
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wie kann die Leichte Sprache den Kinderschuhen entwachsen?
4 8927
16.04.12, 05:16:47
Gehe zum letzten Beitrag von enrsnens
Barrierefreie vereinfachte Darstellung des Forums (hier anklicken)
Ausführzeit: 0.1265 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder