Autor Nachricht

55555

(Standard)

Zitat:
Die meisten dächten immer noch an Bewegungs-, Seh- und Hörbeeinträchtigungen, wenn von Behinderung die Rede sei, erklärt DSW-Präsident Dieter Timmermann. "Zu dieser Gruppe gehören aber nur 12 Prozent der befragten Studierenden. Die Mehrheit ist psychisch oder chronisch-somatisch erkrankt."

[...]

Die meisten Fälle blieben an den Hochschulen aber unbemerkt, wenn die Studierenden nicht explizit darauf hinwiesen. Viele wollten ihre Beeinträchtigung nicht offenbaren.

Durch ihre Erkrankung fühlen sich 60 Prozent der Befragten stark im Studium beeinträchtigt. Während Mindeststandards wie stufenlose Zugänge, Aufzüge und Behinderten-WCs von den Hochschulen meist eingehalten werden, ist es für mehr als zwei Drittel der Befragten sehr schwierig, die zeitlichen und formalen Vorgaben der Studien- und Prüfungsordnungen zu erfüllen. Anwesenheitspflicht, Modulabfolge und Prüfungsdichte überfordern sie. Auch der fehlende Zugang zu barrierefreien Dokumenten, fehlende Ruhemöglichkeiten sowie schlechte Hör- und Sichtverhältnisse werden kritisiert.

Quelle

Ein deutsches Sprichwort sagt: "Unter den Blinden ist der Einäugige König!" Aber dieses Sprichwort stimmt nicht: "Unter den Blinden kommt der Einäugige ins Irrenhaus!"

Heinz von Foerster
07.06.12, 00:55:47
Link
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Der Begriff "Menschen mit Beeinträchtigungen"
21 41780
18.09.13, 15:39:09
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Schwerhörige Studenten flüchten in Nischenfächer
1 6793
08.07.12, 19:44:17
Gehe zum letzten Beitrag von PvdL
Gehe zum ersten neuen Beitrag Entstehungsgeschichte des Begriffs "Menschen mit Behinderungen"
4 20385
29.12.14, 12:41:44
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Barrierefreie vereinfachte Darstellung des Forums (hier anklicken)
Ausführzeit: 0.0399 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder